Samstag, 23.November 2013

Heute ist Samstag – und beim Blick auf die Uhr sehe ich, dass heute der 23. Ist.. Ich bin schon seit über 2 Monaten hier in Australien!!! Die Zeit vergeht echt schnell. Ich konnte es nicht realisieren, dass es wirklich schon über zwei Monate sind!!!

Nach dem leckeren Australischen Frühstück fuhren Dallas, Jesse, Clara und ich zum Cooper See im Toowoomba land. Es ist der See, der Toowoomba mit Trinkwasser versorgt. Man kann dort schwimmen gehen und auch fischen bzw. angeln etc. Dort sind auch mehrere kleine Parks drumherum, wo man spazieren gehen kann. =) Wir liefen einmal um den gesamten See herum und machten an einem Spielplatz halt, um zu picknicken. =)

Zitat des Tages:

Ich: „Why you go to the seesaw? I don´t know who is the kid – Mia, Roman, Dallas or Jesse?!!”

Jesse and Dallas both: “I am not a kid – Mia and Roman are the kids!”

Ich: “Guys never grow up!” =)

Wir genossen die Sonnenstrahlen und die schöne Brise vom See – bis Jesse einen „Businessanruf“ bekam und wir uns auf dem Weg zurück machen mussten, da er einen neuen Auftrag hat. =)

Auf dem Rückweg konnte Dallas es aber nicht lassen durch ein Privatgrundstück zu fahren, das seit Jahren nicht mehr bewirtschaftet wird. (Farmer hat zu viel Hektar-Grundstück, dass er nicht mehr nachkommt). Wir fuhren über ein trockenes Flussbett mitten und kreuz und quer durch den Busch bzw. den „rocks“. Dallas fuhr im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und über Stein. Es waren Felsen, die wir zum Teil überqueren mussten. An einer Stelle sind wir „hängen geblieben“ und mussten das Auto mit Menschenkraft anheben, damit es weiterfahren kann – trotz 4×4-Drive mit einem deutschen Auto – VW!!!. =) Wir hatten sehDr viel Spaß und es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir so eine Aktion gemacht haben – denn beim nächsten Mal darf ich auch mal damit fahren. =) – so viel Vertrauen haben die Australier in Deutsche Frauen. =)=)

Wir fuhren noch eben schnell am Pub vorbei – besorgten für über 300 Dollar Bier und Alkohol (Wein, Vodka und Rum). =) Schon im Auto ging die Party weiter – das erste Bier wurde von Dan geöffnet. =) Die Party ging ziemlich lange bis bei Jesse das Licht aus war und der Magen leer war und Dan in sein Koma gefallen ist. Dallas, Clara und ich waren aber noch nicht fertig mit feiern. Wir fuhren in die Stadt Toowoomba und gingen dort weiterfeiern. =)

Das Nachtleben in Australien bzw. Toowoomba ist ganz anders, als das Nachtleben in Deutschland bzw. in den Großstädten von Deutschland. =) Alle Ladies sind nur in Kleidern zu sehen und in High-Heels. Keiner geht als Frau ohne ein Kleid feiern – ich habe keine einzige Frau in einer Hose gesehen. Die Männer sind meistens sehr lässig gekleidet. In Toowoomba muss man für die Kneipen auch keinen Cent an Eintritt bezahlen. Die Clubs sind auch anders aufgebaut. Es ist meistens so, dass vorne am Eingang eine Bar ist und man sich Cocktails etc. kaufen kann. Wenn man aber weiter hereingeht gibt es eine Ecke, wo man etwas Essen kann (Fish and Chips etc.) und dann geht es direkt weiter zum Pool und zu Spieleautomaten (wird liebevoll: „Las Ozzie“ genannt). =) Anschließend kommt dann die Discotanzfläche, die meistens proppenvoll ist bzw. war. =) Auch hier trifft man sehr viele und interessante Menschen. =) Wir hatten sehr viel Spaß. Da der Eintritt überall kostenlos war, waren wir an einem Abend in drei verschiedenen Clubs. =)

Auch dieser Abend war mehr als nur ein gelungener Abend – und auch hier war ich mit Sicherheit nicht das Letzte Mal. =)

Als die Sonne wieder am Himmel war (4 Uhr) machten wir uns auf dem Weg nach Hause und schliefen uns erst mal ein wenig aus. =) Schließlich ist Wochenende und Hangover zwar noch nicht vorbei – brauchen aber noch ein paar Kräfte für den letzten Hangover-Part in diesem Monat. =)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s