Dienstag, 29.Oktober 2013

Nun geht die nächste Arbeitswoche wieder los. =)

Biergarten des Pubs

Biergarten des Pubs

Bevor ich aber anfing zu arbeiten nahm ich wie jeden Morgen mein Frühstück im Biergarten zu mir. Diesen Morgen machte ich aber eine besondere Begegnung mit einem Tier – ich traf zum ersten Mal auf eine „Redback-Spider“ – die zweitgiftigste Spinne der Welt bzw. Australiens. Sie ist sehr klein – so groß, wie ein Fingernagel. Die Redback-Spider sieht mit ihrem schwarzen und unbehaarten Körper mit dem roten Punkt auf dem Rücken sehr harmlos aus. Sie krabbelte über den Tisch auf meinen Teller. Zuerst habe ich gar nicht registriert, dass es eine Spinne ist. Ich sah nur etwas auf meinen Teller krabbeln und scheuchte es weg – beim wegscheuchen sah ich, dass es die Redback ist. Ich habe ohne nachzudenken mein Messer genommen und diese noch auf dem Teller vor lauter Schreck zerquetscht. Es war eine Kurzschlussreaktion – hinterher ärgerte ich mich, dass ich kein Foto gemacht habe. =) Das Frühstück war zwar hinüber, aber ich war in Sicherheit. Das war das, was mir in dem Moment wichtig war.

Heute kamen sogar zwei Einheimische in meinem Alter (Billy und Chris) in den Bottle-Shop herein (Hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben) und kauften sich Great Northern. Wir tauschten (natürlich heimlich!!) unsere Handynummern aus und trafen uns noch am selben Abend im Stadtpark (der eigentlich nichts anderes, als ein kleiner Spielplatz im Dorf ist) und tranken unseren heiß begehrten Bundaberg Rum-Cola. Charlotte, Emma und Carlisle kamen später hinzu und wir sprachen über Gott und die Welt und genossen den Abend unter dem tollen Sternenhimmel. Sie zeigten mir die Stadt erzählten mir die Sage und die Geschichte über die Stadt. Wir hatten sehr viel Spaß und haben uns direkt für den nächsten Abend verabredet.

Kurz bevor ich schlafen gehen wollte wollte ich noch mal auf die Toilette gehen. So schnappte ich meine Taschenlampe und schlüpfte schnell in meine Turnschuhe. Der rechte Schuh fühlte sich ein bisschen klein an… und ein bisschen krabbelig.. Mit einem Mal fing ich an zu schreien und zog vor lauter Ekel und Schock meinen Schuh so schnell aus, wie noch nie in meinem Leben!! Es war eine Spinne in meinem Schuh, die gerade dabei war ein Netz zu bauen. Mit meinem anderen Schuh zerquetschte ich sie noch in derselben Sekunde.. Die zweite tote Spinne für heute! =/

Nach meinem Spinnentag konnte ich erst nicht einschlafen – aber irgendwann bin ich vor lauter Müdigkeit und Erschöpfung eingeschlafen. =)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s